Neue Mentoring-Koordinator:innen an Bord

Wir freuen uns über 5 neue Gesichter. - von Sarah

Mai 2020: Fast schon „wie gewohnt“ fand Ende Mai die Ausbildung zukünftiger Mentoring-Koordinator*innen (MeKos) in einem Hybrid aus Präsenzveranstaltung und Online-Seminar statt. So konnten sich unsere neuen MeKos untereinander und mit anderen Vereinsmitgliedern vor Ort austauschen, während die Ausbilderinnen und ein weiteres Team künftiger MeKos aus Passau per Videokonferenz zugeschaltet waren.

An zwei Ausbildungstagen gab es viel Neues zu lernen:

  • Das Grundverständnis unserer Art des Mentorings
  • Rollenspiele zu schwierigen Mentoring-Situationen
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Rassismuskritisches Denken und
  • Interkulturelle Kompetenz

Durch unsere beiden Trainerinnen Julia und Juliane wurden unsere neuen MeKos auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet. Es ist toll, wie ihr jedes Jahr aufs Neue mit uns die Ausbildung gestaltet und dabei ein offenes Ohr für die Impulse, Strategien und Ressourcen der Teilnehmenden habt. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön von uns an euch!

Für Heidelberg sind fünf neue MeKos am Start, von denen drei bereits als Mentor*in für Chancen gestalten Heidelberg aktiv waren. Alle fünf brennen nach dem intensiven Ausbildungswochenende darauf, sich im kommenden Mentoring-Jahr in das Team einzufinden und das Gelernte in die Praxis umzusetzen.

Hier noch ein paar Statements der neuen Mentoring-Koordinator*innen, die durch ihre vielschichtigen Kompetenzen viel Impulse im Verein setzen werden.

Was sagen die Teilnehmenden?

Irja: „Ich bin schon sehr auf das neue Mentoring-Jahr gespannt und freue mich darauf, das Ganze von der MeKo-Seite mitzugestalten"

Sarah: "Ein intensives Wochenende liegt hinter uns, das uns optimal auf unsere zukünftige Tätigkeit als Mentoring-Koordinator:innen vorbereitet hat. Ein Dank geht raus an die Referentinnen und die Organisator*innen des Ausbildungswochenendes, die die 2 Tage interessant und abwechslungsreich gestaltet haben."

Helena: „Es war toll, die anderen MeKos kennen lernen zu können und ich bin freue mich sehr auf das kommende Jahr als MeKo."

Sarah: „Die Ausbildung war total interaktiv, das hat mega Spaß gemacht. Am besten gefallen haben mir die Rollenspiele zu „schwierigen Mentoring-Situationen“. Am liebsten würde ich nächstes Jahr nochmal mitmachen!“

Harald: „Das generationsübergreifende Verständnis und Interesse aller Seiten hat mich beeindruckt. Der Umgang miteinander und die Kommunikation waren eine gute Mischung für ein erfolgreiches Seminarwochenende.

Wir freuen uns auf engagierte Zusammenarbeit, spannende Begegnungen und ein erfolgreiches Mentoring-Jahr 2021/22!

Zurück